Translationsallianz

Translationsallianz





Was ist Translation?

 

Translationale Forschung bildet die Schnittstelle zwischen Grundlagenforschung und der klinischen Entwicklung. Neueste Ergebnisse der Grundlagenforschung sollen so auf kurzen Wegen zu neuen Therapien oder Diagnoseverfahren für Patienten führen. Und gleichzeitig werden Fragen, die bei der klinischen Arbeit entstehen von Grundlagenforschern bearbeitet.

 

 

 

News

08.09.2014

Große Eröffnungsfeier im neuen Studienzentrum

Das Clinical Research Center (CRC) Hannover eröffnet seinen Betrieb

Nach fast vier Jahren intensiver Planung und Prüfung und drei Jahren Bauausführung ist es endlich soweit: Das Clinical Research Center (CRC) Hannover eröffnet seinen Betrieb im Medical Park Hannover mit einer großen Feier am 8. September 2014.

In diesem für Deutschland einmaligen Forschungszentrum vereinigen die drei Partner im CRC Hannover – das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM, die Medizinische Hochschule Hannover und das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung – auf exzellente Weise ihre Erfahrungen und wissenschaftliche Expertise. Das CRC Hannover bietet Raum für frühe klinische Studien für die Arzneimittelentwicklung, eine Biobank und eine epidemiologische Forschungsplattform.

Finanziert durch das Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes Niedersachsen und die Fraunhofer-Gesellschaft (BMBF) haben die drei Partner ein Proof-of-Concept-Center geschaffen. Dem Team des CRC Hannover steht eine umfassende Infrastruktur zur Verfügung. Hier wird künftig medizinische Translationsforschung betrieben – an der Schnittstelle zwischen Forschung, Arzneimittelentwicklung und Klinik.

22.09.2017