Translationsallianz

Translationsallianz





Was ist Translation?

Translationale Forschung bildet die Schnittstelle zwischen Grundlagenforschung und der klinischen Entwicklung. Neueste Ergebnisse der Grundlagenforschung sollen so auf kurzen Wegen zu neuen Therapien oder Diagnoseverfahren für Patienten führen. Und gleichzeitig werden Fragen, die bei der klinischen Arbeit entstehen von Grundlagenforschern bearbeitet.

 

Parlamentarischer Abend

Damit Wissenschaftler ein Forschungsnetzwerk wie die Translationsallianz in Niedersachen lebendig gestalten können, benötigen sie die Unterstützung der Politik.

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur fördert TRAIN aktiv. Um jedoch auch die mehr als 150 Abgeordneten des niedersächsischen Landtages über die zukunftsweisenden Entwicklungen in der Biomedizin zu informieren, hat die Translationsallianz zu einem parlamentarischen Abend im Leineschloss geladen.

Am 23. November 2009 traf Forschung auf Politik. Moderiert vom TRAIN-Geschäftsführer Marc W. Hentz präsentierten die Sprecher der Partnereinrichtungen ihre Rolle innerhalb der Allianz und die aktuellen Entwicklungen in den niedersächsischen Lebenswissenschaften.

Bei Musik, gutem Wein und kleinen Speisen suchten die Abgeordneten im Anschluss das Gespräch mit den Wissenschaftlern. Eine Begegnung zwischen zwei Welten, vermutlich gerade deshalb eine besonders gelungene…

Bildergalerie

16.12.2017