de | en

Weiterbildung

Translationale Forschung und Medizin: Von der Idee zum Produkt

Das Curriculum "Translationale Forschung und Medizin: Von der Idee zum Produkt" ist ein zweijähriges, berufsbegleitendes Weiterbildungsprogramm, das sich an Naturwissenschaftler:innen, Mediziner:innen und Fachkräfte aus der Industrie und den Behörden richtet. Im Gegensatz zu Doktorand:innen steht jungen Mitarbeiter:innen in der ersten Phase nach der Promotion nur ein kleines Angebot an Weiterbildungs- und Qualifizierungsangeboten zur Verfügung. Diese Lücke wollen wir mit dieser Weiterbildung schließen. Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot, das Ihnen hilft, sich in dem weiten Feld der translationalen Gesundheitsforschung zu orientieren und einen für Sie passenden Karriereweg zu entwickeln.

Durch das Weiterbildungsprogramm werden den Teilnehmer:innen Kompetenzen vermittelt, die für die translationale Gesundheitsforschung von zentraler Bedeutung sind. Die Teilnehmer:innen lernen, das Potential neuer medizinischer Verfahren oder Produkte für die medizinische Anwendung und Kommerzialisierung systematisch zu bewerten. Sie erhalten einen Überblick über die notwendigen Schritte und Maßnahmen, um von einer Idee zu einem Produkt zu gelangen. Sie vernetzen sich mit den zentralen Ansprechpartner:innen in der Region. Und sie qualifizieren sich als kompetente Ansprechpartner:innen in ihren Einrichtungen für translationale Fragestellungen. Zudem unterstützt die TRAIN Academy die Teilnehmer:innen der Weiterbildung darin, sich methodisch und persönlich zu entwickeln. Key Note Lectures prominenter Sprecher:innen verbinden die Module. Einerseits vertiefen die Key Note Lectures Anwendungsmöglichkeiten und aktuelle Translationsthemen, andererseits bieten sie den Mitgliedern des Curriculums die Möglichkeit interessante, überregionale Kontakte zu knüpfen.

In der Regel ist eine Teilnahme an den Vorlesungen auch per Videokonferenz möglich.

Grundsätzlich interessiert? Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!


Die Translationsallianz in den sozialen Medien


Start des neuen Jahrgangs

14. Oktober 2021

Curriculum

24 Monate, ca. 200 Pflichtstunden, Start jeweils im Oktober

Zielgruppe

Fachkräfte aus Wissenschaft, Medizin, Industrie, Behörden mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung

Informationen und Anmeldung

Carolina Skowronek, 0511 22002 7191

train-academy@remove-this.translationsallianz.remove-this.de

  • Berufsbegleitendes Curriculum: Oktober 2021 - Oktober 2023 (24 Monate; ca. 200 Pflichtstunden)
  • Zielgruppe: Fachkräfte aus Wissenschaft, Medizin, Industrie, Behörden (mind. 2 Jahre Berufserfahrung)
  • Die Kurse finden wöchentlich, in der Regel Donnerstags, statt. Ein Teil der Veranstaltungen kann online per Videokonferenz absolviert werden.

Das Curriculum ist als berufsbegleitende Weiterbildung angelegt und daher nicht als Weiterbildungsmaßnahme geeignet, die von der Agentur für Arbeit gefördert wird.

Reguläre Teilnehmende: 2.400 Euro (TRAIN-Partnereinrichtungen); 4.800 Euro (Externe) für alle Veranstaltungen eines Curriculums

Gasthörende aus der Lehre / Wissenschaft: 750 Euro (TRAIN-Partnereinrichtungen); 1.500 Euro (Externe) jeweils für max. 15 Veranstaltungen

Hörende in einzelnen Veranstaltungen: auf Anfrage

Professionals aus der Industrie: 1.200 Euro für 10 Veranstaltungen aus dem Curriculum innerhalb eines Jahres, Aufpreis für weitere Veranstaltungen auf Anfrage

Idea - first steps

Quality assurance

Discovery & development of small molecules

Development & manufacturing of ATMPs and other biologicals

Development & marketing authorization of medical devices and tissue engineered medicinal products

Antibodies

Vaccines

Pre-clinical development

Clinical development

Market

Cross-process aspects

Transferable skills

Rotation, coaching & consulting

Das Gesamtcurriculum umfasst ca. 460 Stunden. Um Ihr Zertifikat zu erhalten, setzen wir eine Gesamtstundenzahl von ca. 200 Stunden voraus - incl. Rotation und Selbststudium. Jedes der Module muss für die Erreichung des Zertifikats belegt werden. Die zu erreichenden Pflichtstunden von 200 können über Wahlkurse, Transferable Skills, Key note lectures und Coaching & Beratung ergänzt werden.

Ansprechpartnerinnen

Carolina Skowronek
TRAIN Academy Management

Telefon:
0511 220027 191

E-Mail verfassen

Christiane Bock von Wülfingen
Konzept und Koordination Bildungsmanagement

Telefon:
0511 532 7902

E-Mail verfassen


Die TRAIN Academy wird unterstützt von: