de | en

Ansprechpartner

N. N.
TRAIN Kommunikation

Telefon:
0511 220027 114

E-Mail verfassen

Ilona Fleischauer - Academy-Expertin für Qualitätssicherung und -management in den Ruhestand verabschiedet

Dr. Ilona Fleischauer ist TRAIN Academy Referentin der ersten Stunde. Seit 2015 hat sie die Teilnehmenden der Weiterbildung "Translationale Forschung und Medizin: Von der Idee zum Produkt" im Modul 2 „Quality assurance“ in die Geheimnisse guten Qualitätsmanagements und der Qualitätssicherung eingeweiht. Mit dem Vortrag "Qualitätssicherung bei nicht-klinischen Sicherheitsprüfungen: Einführung in die „Gute Laborpraxis“ (GLP)" hat sich die Wissenschaftlerin vom Fraunhofer ITEM nun nach vier Jahrgängen TRAIN Academy in den Ruhestand verabschiedet. Christoph Priesner (Modulverantwortlicher Modul 2) und Dr. Henning Voigt (Modulkollege aus Modul 2) danken im Namen der TRAIN Academy!

Weiterlesen

Technologietransfer-Preis 2018 geht an Ausgründung des HZI

Das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) und die InSCREENeX GmbH wurden für die Entwicklung personalisierter Zellsysteme von der Industrie- und Handelskammer Braunschweig ausgezeichnet.

Wissenschaftler der InSCREENeX GmbH und des HZI haben gemeinsam eine Technologie entwickelt, mit der sie Zellen aus jedem Gewebe in der Kulturschale vermehren können, ohne dass die Zellen ihre gewebetypischen Eigenschaften verlieren.

Weiterlesen

Die TRAIN Academy startet erneut durch

Mit einem neuen Jahrgang motivierter, junger Menschen aus Wissenschaft und Management startet die TRAIN Academy in die vierte Runde. Und neun neue Absolventinnen und Absolventen bereichern seit dem 25. Oktober 2018 die translationale Forschungslandschaft der Region.

Weiterlesen

Fraunhofer ITEM bei der Exzellenzstrategie von Bund und Ländern mit dem Antrag »Hearing4all« erfolgreich

Als Partner im Exzellenzcluster Hearing4all zum Thema Hören der Universität Oldenburg sind wir stolz, dass dieser nun zum zweiten Mal gefördert wird. Mit der Fortsetzung des Clusters wollen die Hörforscher aus Hannover und Oldenburg ihre Arbeiten in vier Forschungsbereichen bündeln, die einerseits die Entwicklungskette von der Grundlagenforschung zur Hörtechnologie und andererseits den Grad der Schwerhörigkeit abbilden.

Weiterlesen

Fulminanter Sieg für Hannover in der Exzellenzstrategie

Leibniz Universität Hannover erhält Zuschlag für zwei eigen geführte Exzellenzcluster und ein mitbeantragtes Projekt

Weiterlesen

Millionenförderung für die MHH

Forscherinnen und Forscher bei der Exzellenzstrategie von Bund und Ländern mit den Anträgen RESIST und Hearing4all erfolgreich

Weiterlesen